Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

DMAX- die Modellbauer Folge 26: Bericht über PB 300 Polar mit Kaiser Bagger von Michael Peter und  Martin Heinz

Bildergalerie

Es waren super Tage mit dem Drehteam und extrem lustig. Die Einblicke ins Filmbusiness waren sehr interessant für mich, und viel mehr Aufwand als gedacht.

240 Min. Rohmaterial wurden auf 17 Min. Feinschliff gebracht.

Der Dreh fand zu schneefreier Jahreszeit statt, sodaß ich nur Gelegenheit hatte, das Fahrzeug im Messeschnee zu testen. Der echte Test folgte im Winter darauf. Das Fahrzeug funktionierte zusammen mit dem Bagger perfekt im Schnee. Nur der Fahrer machte irgendwann schlapp und gönnte sich dann lieber einen Jagertee in der warmen Hütte.

 

Ich wurde später auch für die neuen Challenges- Folgen eingeladen, aber ich lehnte dankend ab:

Mein Standpunkt ist:

Wollte man objektiv bewerten, so müssten die Gegner identische Modelle bauen um sie direkt in Qualität und Funktion vergleichen zu können.

Bei unserem Hobby gibt sich jeder die größtmögliche Mühe und opfert seine Freizeit. Ich sehe daher alle Teilnehmer der Challenge Staffeln als Gewinner, vor allem schätze ich die Modelle in ihrer Funktions- und Herstellungsweise.  mp